Trennbare und untrennbare Verben mit “kommen”

Übung

Welches Präfix gibt dem Verb die entsprechende Bedeutung?

Teil I

Teil II

Nomen-Verb-Verbindungen – Funktionsverbgefüge

Nomen Verb Verbindung Funktionsverbgefüge

Als Nomen-Verb-Verbindungen (auch: Funktionsverbgefüge) bezeichnet man Kombinationen von Nomen mit bestimmten Verben (Funktionsverben). Eine Besonderheit dieser Verbindung ist, dass die Bedeutung bzw. Handlung der Wendung vom Nomen ausgedrückt wird. Das Verb verliert seine ursprüngliche Bedeutung. Aus diesem Grund muss man die Verben zusammen mit dem entsprechenden Nomen lernen.

Weiterlesen Nomen-Verb-Verbindungen – Funktionsverbgefüge

Adjektive mit Suffixen. Adjektivendungen im Deutschen. Übersicht

In der deutschen Sprache gibt es einige Wortbestandteile, die auf Adjektive hinweisen. In der Linguistik spricht man von gebundenen Morphemen. Diese treten als Vorsilbe (Präfix) oder Nachsilbe (Suffix) auf. Wohingegen man Präfixe einem Wortstamm voranstellt, (Präfigierung)  hängt man Suffixe an einen Wortstamm an (Suffigierung). Den Wortstamm bilden meist Substantive und Verben, jedoch gibt es auch Wortbildungen, in denen Adverbien den Wortstamm bilden. Eine Wortbildung aus einem Wortstamm und einem gebundenen Morphem nennt man Derivation. In diesem Beitrag zeigen wir einige Adjektive mit Suffixen, die im Deutschen oft verwendet werden. Weiterlesen Adjektive mit Suffixen. Adjektivendungen im Deutschen. Übersicht

Was ist ein Substantiv? Definition der Wortart | Beispielsätze und Hinweise

Was ist ein Substantiv? Wortart bestimmen

Das Substantiv (auch: Nomen) gehört zu den flektierbaren bzw. veränderbaren Wortarten. Mit Substantiven bezeichnet man Gegenstände, Personen oder bestimmte Sachverhalte. Die nominale Flexion nennt man Deklination.

Weiterlesen Was ist ein Substantiv? Definition der Wortart | Beispielsätze und Hinweise

Finalsätze: Eine Absicht / Ein Ziel nennen. Übersicht

Konzessivsätze: Eine Gegengrund nennen. Übersicht

Konzessivsätze Angabesätze

Kausalsätze: Einen Grund nennen. Übersicht

Kausalsatz bilden Möglichkeiten

Ergänzungssätze | Infinitivsätze mit “zu” | Tipps und Beispielsätze

Infinitivsätze mit zu

Infinitivsätze mit zu 

Infinitivsätze mit “zu” sind von bestimmten Verben abhängig und werden deshalb auch Ergänzungen bzw. Verbergänzungen genannt. Im Gegensatz zum “dass”-Satz, bei dem das Subjekt im Haupt- und Nebensatz meistens verschieden ist, haben Infinitivsätze kein eigenes Subjekt.

Weiterlesen Ergänzungssätze | Infinitivsätze mit “zu” | Tipps und Beispielsätze

Ergänzungssätze mit “dass”. Wann stehen “dass”-Sätze?

Ergänzungssätze mit "dass"

“dass”-Sätze – Hinweise

Gebrauch

“dass”-Sätze sind im Gegensatz zu den adverbialen Nebensätzen keine Angabesätze, die weitere Informationen über Gründe (kausal). Absichten (final), Bedingungen (konditional) usw. geben, sondern Ergänzungssätze, die von bestimmten Verben gefordert werden.

“dass”-Sätze sind Nebensätze und können vor oder nach dem Hauptsatz stehen. Das finite Verb steht – wie für Nebensätze üblich – am Satzende. Im Hauptsatz als auch im Nebensatz gibt es ein eigenes Subjekt.

Weiterlesen Ergänzungssätze mit “dass”. Wann stehen “dass”-Sätze?

Grammatik: seit – seid? Welche Form ist richtig? Bedeutung und Unterschiede

Rechtschreibung: seit oder seid?

seid oder seit? 

Die deutsche Sprache treibt nicht nur Lernende, die Deutsch als Fremdsprache erwerben, sondern auch deutsche Muttersprachler/-innen manchmal in den Wahnsinn.  Einen solchen Fall erleben manche bei den Wörtern “seit” oder “seid“. Beide weise ähnliche äußere Formen auf, unterscheiden sich lediglich in den auslautenden Konsonanten. Doch genau dieser kleine Unterschied führt dazu, dass beide Wörter eine andere Bedeutung haben. Wir klären die Bedeutung beider Wörter, gehen auf Unterschiede ein und machen diese anhand von einfachen Beispielsätzen deutlich.

Weiterlesen Grammatik: seit – seid? Welche Form ist richtig? Bedeutung und Unterschiede