Was ist ein Akkusativobjekt?

Was ist ein Akkusativobjekt

Was ist ein Akkusativobjekt?

Ein Akkusativobjekt ist ein vom Verb gefordertes Objekt. Häufig beschreibt das Akkusativobjekt eine Person oder eine Sache, die von der Handlung betroffen sind (Patiens).
Steht das Akkusativobjekt im Maskulinum Singular, kann man den Akkusativ an Signalendungen vorangehender Artikelwörter erkennen.
Da man den Kasus jedoch häufig nicht erkennen kann, solltet ihr Verben mit ihren Ergänzungen lernen. Verben, die eine Akkusativergänzung fordern, bezeichnet man als transitive Verben.
Eine Übersicht zu Verben, die mit einer Akkusativergänzung bzw. mit einem Akkusativobjekt stehen, findet ihr hier.

weiterlesen

Was sind Konjunktionen? Erklärung und Beispiele

Was sind Konjunktionen?

Was sind Konjunktionen?

Konjunktionen verknüpfen Wörter, Wortgruppen oder ganze Sätze miteinander. Sie verbinden entweder gleichgeordnete Elemente miteinander, wie zum Beispiel Daniel schreibt gute Noten, denn er ist sehr fleißig. oder sie stellen eine Verbindung zwischen einem übergeordneten und einem untergeordneten Satz her, wie in Daniel schreibt gute Noten, weil es sehr fleißig ist. Die Konjunktionen denn und weil haben beide eine kausale Bedeutung. Sie geben einen Grund an. Dennoch unterscheiden sich die beiden hinsichtlich ihrer Stellung im Satz. In diesem Beitrag erfahrt ihr den Unterschied zwischen koordinierenden und subordinierenden Konjunktionen. Außerdem lernt ihr, welche Bedeutungen Konjunktionen haben können und welche anderen Möglichkeiten es gibt, Wörter, Wortgruppen oder Sätze miteinander zu verknüpfen. 

weiterlesen

Was sind Artikel? Erklärung und Beispiele

Was sind Artikel?

Im Deutschen gibt es die Artikel der, die und das. Außerdem gibt es noch die unbestimmten Artikel ein und eine, das weiß doch jeder, oder? Aber wann genau gebraucht man eigentlich bestimmte und unbestimmte Artikel? Und was sind Nullartikel? In diesem Blogbeitrag erfahrt ihr es! 

Weiterlesen

Was sind Pronomen? Erklärung & Beispiele

Was sind Pronomen?

Jeder kennt Wörter wie z.B. er, sie, es oder mein, dein, sein. Dennoch fällt es einigen Schülern und Schülerinnen schwer, die Funktionen von Pronomen zu beschreiben. Was sind denn eigentlich Pronomen? In diesem Beitrag erfahrt ihr, dass Pronomen nicht nur für (lat. prō) ein Nomen bzw. eine Nominalphrase stehen, sondern auch als Begleiter eines Nomens bzw. einer Nominalphrase auftreten können, weshalb eine terminologische Unterscheidung in Artikelwörter einerseits und Pronomen andererseits angebracht ist. 

Weiterlesen