Possessivpronomen

Possessivpronomen

In diesem Beitrag lernt ihr, was Possessivpronomen sind, weche Formen es gibt und wann man sie verwendet. 

Possessivpronomen

Possessivpronomen stehen anstelle eines Nomens und zeigen einen Besitz oder eine Zugehörigkeit an. Das Possessivpronomen referiert meist auf eine bereits bekannte Sache oder Person. Sie können voran- oder nachgestellt in Erscheinung treten. 

HEADER Possessivpronomen

In Beispiel (1) seht ihr ein vorangestelltes Pronomen. Es steht vor dem Bezugswort.
Dagegen veranschaulicht Beispiel (2) ein nachgestelltes Possessivpronomen, das nach dem Bezugswort steht.
In beiden Sätzen ist die Funktion des Possessivpronomens deutlich zu erkennen. Es zeigt an, wem das Auto gehört (deins, meins). 

Beispiele:
(1) Ist das deins? (vorangestellt)
– Was meinst du?
Das Auto dort. 

(2) Gehört das Auto dir?
– Ja, das ist meins. (nachgestellt)

Formen

In der folgenden Tabelle seht ihr alle Formen der Possessivpronomen für die 1. Person Singular. Die Formen im Maskulinum Nominativ und Neutrum Nominativ und Akkusativ unterscheiden sich von den Endungen der Possessivartikel. Alle anderen Formen sind identisch!

   Singular  Plural
  maskulin neutral feminin 
 Nominativ meiner mein(e)smeine meine
 Akkusativ meinen mein(e)smeine  meine
 Dativ meinem meinem meiner meinen
Genitiv meines meines meiner meiner

Die weiteren Formen lauten: deiner, dein(e)s, deine, seiner, sein(e)s, seine, ihrer, ihr(e)s, ihr, unserer / unsrer, unseres / unsres / unsers, eurer, eures, ihrer, ihres sowie Ihrer / Ihres.

Possessivpronomen A6 Format

Possessivpronomen vs. Possessivartikel
Bitte beachtet, dass Possessivpronomen und Possessivartikel unterschiedliche Funktionen haben. 
Possessivpronomen stehen stellvertretend für ein Nomen (a), wohingegen Possessivartikel begleitend vor einem Nomen stehen (b). 

(a) Wenn ich das Auto kaufe, ist es meins. (Pronomen)
(b) Es ist leider nicht mein Auto, sondern nur ein Mietwagen. (Artikel)

Übung

Weitere Grammatikthemen finden Sie hier in unserer Online-Grammatik:

Grammatik

Euch gefällt dieser Beitrag?

Teilt diesen Beitrag mit anderen Deutschlernerinnen und Deutschlernern, damit auch diese von unserem Material profitieren können! 

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.