Länder, Nationalitäten & Sprachen | Countries, Nationalities & Languages

Nationalitäten | Nationalities

 

Länder | Countries

Frage: Woher kommen Sie? (informell) / Woher kommst du? (formell)

Antwort:

(1) Ich komme aus Deutschland. 

(2) Ich komme aus der Schweiz. 

Anhand dieser Beispiele wird deutlich, dass Ländernamen entweder ohne Artikel (Beispiel 1) oder mit Artikel (Beispiel 2) gebraucht werden. Welche Länder ohne Artikel verwendet werden, zeigen wir Ihnen in 1. Die Länder mit Artikel listen wir in 2 auf. Weiterlesen Länder, Nationalitäten & Sprachen | Countries, Nationalities & Languages

Redewendung: Was bedeutet „hohe Wellen schlagen“?

hohe Wellen schlagen
Redewendung: hohe Wellen schlagen

Die Redewendung „hohe Wellen schlagen“ ist vermehrt in der Pressesprache zu finden. 

Der Dieselskandal hat weltweit hohe Wellen geschlagen

Die Redewendung ist von metaphorischer Bedeutung und bringt zum Ausdruck, dass etwas – hier der Dieselskandal – für großes Aufsehen sorgt. 

Weitere Redewendungen finden Sie hier: Redewendungen in der deutschen Sprache.

Im Restaurant: Essen und Trinken bestellen | Redemittel

Redemittel: Im Restaurant | Wie bestelle ich etwas in einem Restaurant?

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie man in einem Restaurant Essen und Trinken bestellt. Dazu benötigen Sie lediglich einige Redemittel, die wir im Folgenden erläutern möchten.

1) Eine Bestellung aufgeben / Etwas bestellen

Wenn wir etwas bestellen, benutzen wir entweder das Konjunktiv II der Verben haben (hätte, hättest, hätte, hätten, hättet, hätten) und mögen (möchte, möchtest, möchte, möchten, möchtet, möchten) oder des Verb nehmen im Indikativ.

  • Ich hätte gern…
  • Ich möchte gern…
  • Ich nehme…

2) Nach der Rechnung fragen / bezahlen

  • Ich würde gern zahlen, bitte.
  • Ich möchte gern zahlen.
  • Können Sie mir bitte die Rechnung bringen?
  • Die Rechnung bitte.

Beispiel: Im Restaurant

Begrüßung

Kellner/-in: Guten Tag. 

Gast: Guten Tag. 

Etwas zu trinken bestellen

Kellner/-in: Darf ich Ihnen schon etwas zu trinken bringen?

Gast: Ja, gern. Ich hätte gern ein Pils, bitte.  

Kellner/-in: Möchte Sie ein großes oder kleines Pils?

Gast: Ein großes, bitte. 

Kellner/-in: Kommt sofort. 

(Die Kellnerin / der Kellner bringt das Pils)

Etwas zu essen bestellen

Kellner/-in: Haben Sie schon gewählt? / Was darf es bei Ihnen sein? 

Gast: Ja, ich nehme die Kartoffelsuppe und das panierte Schnitzel. 

Kellner/-in: Sehr gerne.

(Die Kellnerin / der Kellner serviert das Essen)

Kellner/-in: Hat es Ihnen geschmeckt? / War alles recht bei Ihnen? 

Gast: Ja, das Essen war sehr lecker. 

Kellner/-in: Möchten Sie noch eine Nachspeise oder einen Espresso?

Gast: Ja, sehr gern. Ich hätte noch gern ein gemischtes Eis ohne Sahne. 

Kellner/-in: Haben Sie sonst noch einen Wunsch?

Gast: Nein, danke.

(Die Kellnerin / der Kellner bringt die Nachspeise)

Nach der Rechnung fragen und sich verabschieden

Gast: Können Sie mir dann auch die Rechnung bringen?

Kellner/-in: Sehr gerne. Das macht 26,90€ (sechsundzwanzig Euro neunzig) bei Ihnen?

Gast: 29€, bitte. 

Kellner/-in: Vielen Dank. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Gast: Vielen Dank, Ihnen auch (noch einen schönen Tag).

Übung | Partnerarbeit

Bestellen Sie eine Vorspeise, eine Hauptspeise, eine Nachspeise und ein Getränk. Fragen Sie die Kellnerin / den Kellner nach der Rechnung. Nutzen Sie die Redemittel und orientieren Sie sich am Beispieldialog. Tauschen Sie die Rollen.

Speisekarte Deutsch lernen

Benutzen Sie unsere Redemittelkarten.

Weitere Rollenspiele finden Sie in unserer Rubrik „Arbeitsblätter/Kopiervorlagen„.