DSH – Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang

DSH - Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang - Häufige Fragen

Was ist die DSH?

Die Abkürzung DSH steht für „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“. Wie der Name schon sagt, ist sie wichtig, wenn Sie an einem Studium an einer deutschen Hochschule interessiert sind. Mit der DSH-Prüfung wird überprüft, ob Sie über die erforderlichen Sprachkenntnisse verfügen, die für ein Studium an einer deutschen Hochschule notwendig sind.

Was muss man für die DSH-Prüfung lernen?

Die DSH-Prüfung umfasst einen schriftlichen und einen mündlichen Teil. Folgende Teilbereiche sind für eure Vorbereitung wichtig:

Schriftlicher Teil:

Mündlicher Teil:

Was bedeutet DSH-1, DSH-2 und DSH-3? 

Hinsichtlich des Prüfungsergebnisses sind folgende Stufen zu unterscheiden:

DSH-1 – Eingangsstufe (entspricht dem Niveau B2 des GeR)
Dieses Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung mindestens 57% der maximal möglichen Punkte erreichen.

DSH-2 – Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit für die Zulassung oder Einschreibung zu Studiengängen und Studienabschlüssen (entspricht dem Niveau C1 des GeR)
Dieses Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung mindestens 67% der maximal möglichen Punkte erreichen.

DSH-3 – Nachweis über besonders hohe Deutschkenntisse; an einigen Hochschulen für die Einschreibung in Studiengänge wie z.B. Medizin oder Jura erforderlich (entspricht dem Niveau C2 des GeR)
Dieses Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung mindestens 82% der maximal möglichen Punkte erreichen.

Die Prüfung gilt nur als bestanden, wenn ihr die schriftliche und mündliche Prüfung bestanden habt. 

Muss ich die DSH bei der Bewerbung nachweisen?*

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung aufmerksam, was in der Zulassungsordnung des jeweiligen Studienganges steht. Die nachzuweisenden Deutschkenntnisse hängen von den Studiengängen ab oder davon, ob es sich um einen deutschsprachigen oder internationalen Studiengang handelt.
Bei deutschsprachigen Studiengängen muss man i.d.R. mindestens einen Nachweis über vorhandene Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 erbringen. Dies betrifft jedoch nur die Bewerbung.
In internationalen Studiengängen sind Deutschkenntnisse nicht immer notwendig. Es kann jedoch sein, dass Sie zumindest über geringe Deutschkenntnisse, z.B. über das Sprachniveau A2 verfügen müssen, um sich in einen internationalen Studiengang einzuschreiben. Bitte prüfen Sie auch hier sorgfältig die einzureichenden Bewerbungsunterlagen. 
Besonderheiten gibt es auch bei Austauschprogrammen (z.B. Erasmus, DAAD-Stipendien,…), da andere Voraussetzungen gelten können. 

*Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen immer an das Akademische Auslandsamt / International Office der Universität, an der Sie sich für einen Studiengang bewerben möchten. Dort hilft man Ihnen bei Fragen zur Bewerbung, Einschreibung, Visum, Sprachkenntnissen etc. gerne weiter. 

Muss ich die DSH bei der Einschreibung / Immatrikulation nachweisen?

Ja. Bei der Einschreibung müssen Sie einen Nachweis über die bestandene DSH-Prüfung mit einem Prüfungsergebnis von DSH-2, in manchen Studiengängen DSH-3, vorlegen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich von der DSH-Prüfung befreien lassen können, wenn Sie nachweisen können, dass Sie die sprachlichen Voraussetzungen für ein Studium an einer deutschen Hochschule erfüllen (siehe unten).  

Was kostet die DSH-Prüfung?

Die Prüfungsgebühren variieren von Institution zu Institution. Sie können von einem Betrag zwischen 70€ (z.B. Uni Gießen) und 180€ (z.B. Uni Kassel) ausgehen. Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Universitäten über die aktuellen Gebühren. 

Kann man sich von der DSH-Prüfung befreien lassen?

Sollten Sie Ihr Abitur an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben oder einen Schulabschluss haben, der anstelle der deutschen Hochschulzugangsberechtigung anerkannt wird, brauchen Sie keine DSH-Prüfung abzulegen.
Außerdem können Sie sich von der DSH-Prüfung befreien lassen, wenn Sie z.B. das Goethe-Zertifikat C2, den Test DaF mit dem Ergebnis TDN 4 in allen Teilprüfungen oder etwa „telc Deutsch C1 Hochschule“ vorlegen könnt.

Darüber hinaus:

  • das „Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz – Zweite Stufe”
  • die registrierte „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) – Stufe 2”
  • das „Zeugnis der Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland” („Feststellungsprüfung”)
  • das „Österreichische Sprachdiplom ÖSD C2″ (ab Sommersemester 2021)
  • ein Zertifikat gemäß bilateraler Abkommen mit anderen Staaten

*Die Informationen beruhen auf den Angaben der Rahmenordnung über Deutsche Sprachprüfungen für das Studium an deutschen Hochschulen (RO-DT) der KMK vom 25.6.2004 i.d.F. der HRK vom 23.07.2020 und der KMK vom 28.11.2019

Bitte informieren Sie sich an der Universität über die Zugangsvoraussetzungen, da diese für bestimmte Studiengänge variieren können. Darüber hinaus unterscheiden sich die 

Wann finden DSH-Prüfungen statt?

Die Termine für die DSH-Prüfungen variieren von Hochschule zu Hochschule. In der Regel finden diese am Anfang eines Semesters statt, das bedeutet Ende März/Anfang April für ein Sommersemester und Ende September/Anfang Oktober für ein Wintersemester.

Wo finden DSH-Prüfungen statt? 

DSH-Prüfungen werden lediglich an Hochschulen und anerkannten Studienkollegs innerhalb Deutschlands durchgeführt.

Wie kann man sich auf die DSH-Prüfung vorbereiten?

Hochschulen / Studienkollegs

Einige Hochschulen bieten studienvorbereitende Deutschkurse an. Die Bewerbungen für studienvorbereitende Deutschkurse sind direkt an die internationalen Studienkollegs zu richten.
Außerdem gibt es an einigen Hochschulen, wie z.B. der Universität Heidelberg, die Möglichkeit, sich direkt für einen Studiengang und einen Platz in einem Sprachkurs zu bewerben. Die Plätze sind allerdings sehr begrenzt und werden bei zu hoher Nachfrage über das Auswahlverfahren zugewiesen.

Angebote der Sprachinstitute

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Vorbereitungskurse an privaten Sprachinstituten zu absolvieren. 

Sprachkurse im Heimatland

Sie können natürlich in Ihrem Heimatland beginnen, sich auf die DSH-Prüfung vorzubereiten. Kontaktieren Sie Sprachinstitute vor Ort und informieren Sie sich über die Kurse und Abschlussmöglichkeiten. 

TestDaF (als Alternative)

Ferner können Sie in vielen Ländern den TestDaF ablegen, mit dem Sie ausreichende Sprachkenntnisse für das Studium in Deutschland nachweisen. Sie können den TestDaF and über 500 Testzentren in 100 Ländern ablegen. 

Bücher mit Tipps und Modelltests

Es gibt zudem eine gute Auswahl an Büchern, die zur Vorbereitung auf eine DSH-Prüfung hilfreich sein können. Sie zeigen auf, wie DSH-Prüfungen ablaufen und worauf man in den einzelnen Teilprüfungen besonders achten muss. Meistens verfügen sie über Modelltests, die Ihnen ein Gefühl dafür vermitteln, wie eine DSH-Prüfungssituation aussehen könnte. 
Ein Beispiel für ein gelungenes Buch ist „Mit Erfolg zur DSH“ von Fazlić-Walter und Wegner. Mit diesem können Sie sich gezielt auf die DSH vorbereiten. Darüber hinaus berücksichtigt es die Musterprüfungsordnung 2019.  Sie können das Buch über Amazon erwerben und unseren Blog unterstützen. An Ihrem Kaufpreis ändert sich nichts, jedoch erhalten wir eine kleine Provision, mit der Sie unsere Arbeit auf www.sprachekulturkommunikation.com unterstützen.
In unserem Amazon-Shop haben wir weitere Bücher zur DSH-Vorbereitung sowie außerdem zur Vorbereitung auf telc-, TestDaF-Prüfungen als auch Prüfungsformate des Goethe-Instituts für Sie zusammengestellt.

Modelltests / Prüfungsbeispiele zur DSH

Einige Prüfungsbeispiele finden Sie in den einschlägigen Vorbereitungsbüchern der Verlage.
Des Weiteren haben auch einige Hochschulen Prüfungsbeispiele zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.

Einige Links finden Sie hier: 

Musterprüfung des ISSK der Uni Mainz
Prüfungsteile der DSH, Hochschule Fulda
Prüfungsteile der DSH, Studienkolleg Mittelhessen 
Prüfungsteile der DSH, Universität Duisburg-Essen
Prüfungsbeispiel der TU Dresden
Musterprüfung der Humboldt-Universität zu Berlin
Musterprüfung der Universität Potsdam
Musterprüfung der Universität Göttingen
Musterprüfung der FH Aachen
Musterprüfung des Sprachlehrinstituts der Universität Freiburg
Prüfungsteile des Sprachenzentrums der Uni Trier
Prüfungsteile der TU Kaiserslautern 

WICHTIGE LINKS:

HRK (Hochschulrektorenkonferenz):
1) Rahmenordnung über Deutsche Sprachprüfungen an deutschen Hochschulen
2) Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs
DAAD:
Internationale Programme
TestDaF:
1) Selbsteinschätzung TestDaF
2) Testzentren 
Goethe-Institut:
Deutschkurse

Schreiben Sie einen Kommentar :)