Wortschatz Wohnen Trainingsheft | Rezension

Kunst, Sabine (2020): Wortschatz Wohnen: Prüfungsrelevanter Wortschatz Niveau A1 – B1. Bremen: Schünemann, Carl Ed.
ISBN: 978-3-7961-1064-1. 80 Seiten. 11,90 €.


Rezension


Das vorliegende Trainingsheft Wortschatz Wohnen: Prüfungsrelevanter Wortschatz Niveau A1 – B1 ist Teil der DaF-Reihe der Sprachzeitung vom Schünemann Verlag. Es orientiert sich an Prüfungsformaten der gängigen Sprachprüfungen (z.B. Zertifikat Deutsch – telc Deutsch B1, Goethe-/ÖSD-Zertifikat Deutsch B1 etc.) und basiert inhaltlich an den Wortschatzlisten der Niveaus A2 und B1 des Goethe Instituts. 

Es ist in 8 Kapitel untergliedert, die zunächst auf eine Wiederholung und Vertiefung des Wortschatzes zum Themenfeld “Wohnen” abzielen (Kapitel 1 – 4) und folgend auf die spezifische und authentische Sprachverwendung innerhalb des Themengebietes (Kapitel 5 – 8). Dazu verhelfen authentische Szenarien wie etwa “eine Wohnung suchen”, wozu wiederum das “Verstehen von Wohnungsinseraten” oder das “Vereinbaren eines Besichtigungstermins” gehören.  Für diese Szenarien sind bestimmte Redemittel notwendig, damit Lernende sprachlich Handeln können. Diese werden mithilfe unterschiedlicher Übungsformate wie z.B. Transformations-, Zuordnungs-, Ankreuzübungen oder Lückentexte geübt, wiederholt oder vertieft. Darüber hinaus beinhalten diese Kapitel verstärkt Übungsformate zur Prüfungsvorbereitung gängiger Sprachprüfungen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Fertigkeiten “Lesen” und “Schreiben”. Die Fertigkeiten “Hören” und “Sprechen” bleiben unberücksichtigt, was unter Anbetracht des intendierten Einsatzbereiches, nämlich des eines kursbegleitenden Ergänzungsmaterials, nicht schwer ins Gewicht fällt. 

Der Aufbau eines jeden Kapitels ist klar strukturiert, beginnend mit einer einführenden Übersicht zu dem empfohlenen Wortschatz des jeweiligen Themengebietes, der im Anschluss durch unterschiedliche Übungsformate trainiert werden kann. Jede Übung verfügt über eine Angabe zu dem Sprachniveau (A1, A2, B1). Überdies beinhalten die Kapitel farblich hervorgehobene Hinweise zu grammatischen Strukturen und sprachlichen Besonderheiten (z.B. sagt man “Stock” oder “Stockwerk” oder beides?). Dabei gefallen besonders die Hinweise auf regionale Varianten des Hochdeutschen in den DACH-Ländern (Was ist ein Fauteuil?).
Im Anhang des Trainingsheftes sind die Lösungen zu den Übungen übersichtlich zusammengefasst.


Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass sich das Trainingsheft Wortschatz Wohnen: Prüfungsrelevanter Wortschatz Niveau A1 – B1 an Lernende richtet, die ihren Wortschatz in dem behandelten Themenfeld üben, vertiefen und erweitern möchten. Zur Prüfungsvorbereitung eignet sich das Trainingsheft nur bedingt, da lediglich die Teile “Lesen” und “Schreiben” behandelt werden. Als kursbegleitendes Material zur Vertiefung eignet sich das Heft sehr gut, da durch Partner- und Gruppenübungen Lernende zur Bewältigung produktiver Aufgaben angeleitet werden können, wodurch die Fertigkeit “Sprechen” zusätzlich trainiert werden könnte. Weitere Wortschatzeinheiten sind laut Redaktion in Bearbeitung und durchaus erwünscht, da hinsichtlich der Prüfungsvorbereitung mehr Inhalte abgedeckt werden können.

Das Trainingsheft können Sie hier beim Verlag erwerben: https://www.sprachzeitungen.de/deutsch-als-fremdsprache/trainingshefte/wortschatz-wohnen.html

 

Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2020

Schreiben Sie einen Kommentar :)