Verben mit „-halten“

Verben mit halten

In diesem Beitrag lernen Sie ausgewählte trennbare und untrennbare Verben mit dem Wortstamm „halten“. Dazu gehören Verben wie z.B. behalten und zurückhalten. Am Ende des Beitrags finden Sie eine Übung, um Ihren Wortschatz überprüfen zu können.

Verben mit halten

Das Verb halten ist ein starkes bzw. unregelmäßiges Verb mit den Stammformen halten – hielt – gehalten. Das Verb halten hat in seiner Grundform die Bedeutungen „etw. (mit den Händen) fassen und nicht loslassen„, „jmdn. zurückhalten“, „anhalten“ oder „etw. ausführen“ gebraucht. Neben diesen Bedeutungen kommen weitere hinzu, wenn dem Verb „halten“ Präfixe und Partikeln vorangestellt werden. 

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen einige trennbare und untrennbare Verben mit „-halten“.  Zu jedem Verb gibt es einen einfachen Beispielsatz und eine Angabe der Bedeutung. 

Wortschatz lernen auf YouTube

abhalten

Alle Seminare sollen in Zukunft online abgehalten werden. 

Bedeutung: etw. durchführen

Auch das schlechte Wetter konnte Emilie nicht davon abhalten, ihren Urlaub zu genießen.

Bedeutung: jmdn. / etw. stoppen, an etw. hindern

Redet ein Mitarbeiter permanent, hält er auch seine Kollegen von der Arbeit ab.

Bedeutung: jmdn. ablenken

anhalten

Ich hoffe, dass deine gute Laune lange anhält.

Bedeutung: andauern, fortdauern

Ich möchte um die Hand ihrer Tochter anhalten!

Bedeutung: die Eltern einer jungen Frau um die Erlaubnis bitten, ihre Tochter heiraten zu dürfen

Idealerweise werden Studierende dazu angehalten, sich kontinuierlich mit dem Stoff einer Vorlesung zu befassen.

Bedeutung: zu etwas anleiten, erziehen

aufhalten

Ich halte mich viel zu oft mit unnötigen Fragen auf.

Bedeutung: sich aufhalten mit = sich mit jemandem, etwas zu eingehend befassen

Ich wollte dich nicht zu lange mit meinen Problemen aufhalten. Tut mir leid!

Bedeutung: jmdn. von einer anderen Tätigkeit abhalten

Matteo hält sich gerade bei seiner Familie in Süditalien auf.

Bedeutung: bei jemandem, irgendwo vorübergehend leben, verweilen, sein

aushalten

Immer Sommer halte ich die hohen Temperaturen im Schlafzimmer kaum aus.

Bedeutung: etw. (Unangenehmes) ertragen

In unserem Ferienhaus in der Toskana lässt es sich aushalten.

Bedeutung: sich aushalten lassen = hier ist es sehr angenehm, hier lässt es sich gut leben

Er wohnt im Haus seiner neuen Partnerin und lässt sich von ihr aushalten.

Bedeutung: den Lebensunterhalt für jemanden bezahlen und ihn so von sich abhängig machen

behalten

Hey Marie, ich habe einen Schatz auf dem Meeresgrund gefunden. Aber bitte behalte es für dich!

Bedeutung: etw. nicht weitererzählen

Da ich umziehe, wollte ich vorher zuhause ausmisten. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich alle Bücher behalten soll.

Bedeutung: in seinem Besitz lassen

Ich lerne gerade für eine Prüfung und werde wahnsinnig. Ich kann mir einfach nichts behalten.

Bedeutung: sich etw. merken können, sich etw. einprägen können

Behalte dir deine Freude an den kleinen Dingen, genieße jeden Augenblick und lass dich vom Alltag verzaubern.

Bedeutung: bewahren

Ein Kassenrezept behält seine Gültigkeit max. 28 Tage nach Ausstellung.

Bedeutung: Ein Kassenrezept behält seine Gültigkeit max. 28 Tage nach Ausstellung.

durchhalten

Damit ich beim Joggen länger durchhalte, höre ich Musik, die mich besonders motiviert.

Bedeutung: etw. aushalten

Mein Handy ist schon wieder leer. Also der Akku meines ersten Handys damals hat bestimmt zwei Wochen durchgehalten.

Bedeutung: eine bestimmte Dauer überstehen

enthalten

Haferflocken enthalten viele Ballaststoffe, Mineralstoffe (besonders Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink) und wertvolle Vitamine.

Bedeutung: in sich haben

Eine Packung enthält 24 Kekse.

Bedeutung: zum Inhalt haben

Es gab zwar 22 Ja- und keine Nein-Stimmen, aber immerhin 10 Parlamentarier enthielten sich.

Bedeutung: auf etw. verzichten, keine Stimme abgeben

erhalten

Ich habe eine Rechnung in Höhe von 250,-€ erhalten.

Bedeutung: etw. empfangen

Haben Sie meine E-Mail / meine Sendung erhalten?

Bedeutung: etw. übermittelt bekommen

Aus zehn Orangen erhält man ca. einen Liter Saft.

Bedeutung: aus etw. gewinnen

Von der ehemaligen Burganlage ist nicht mehr viel erhalten.

Bedeutung: übrig geblieben

Die neuwertige Optik der Materialien bleibt lange erhalten und so auch der Wert Ihres Autos.

Bedeutung: in einem bestimmten Zustand bewahren

Übung 1

herhalten

Das Publikum hatte es nicht einfach. Entweder wurde es für Zaubertricks eingespannt, bekam Fragen gestellt oder musste für kleine Gemeinheiten herhalten.

Bedeutung: jmdn. / etw. zu, für, als etwas benutzen, als etw. dienen

mithalten

Er war zu schnell, man konnte nicht mit ihm mithalten.

Bedeutung: etw. in gleicher Weise vollziehen wollen

Klein- oder Einzelunternehmer können beim Budget normalerweise mit großen Konzernen nicht mithalten.

Bedeutung: konkurrieren mit

raushalten

Der Motorsportler fuhr ein taktisch schlaues Rennen und hielt sich aus Zweikämpfen raus.

Bedeutung: an etw. nicht teilhaben

Die Sängerin steht im Rampenlicht und schafft es, ihre Kinder aus der Öffentlichkeit rauszuhalten.

Bedeutung: außen vor lassen

Mein Privatleben geht dich nichts an, also halte dich bitte da raus.

Bedeutung: sich raushalten = sich nicht einmischen, sich zu etw. nicht äußern, von etw. fernbleiben

stillhalten

Die Straßenmusiker bewegten sich, klatschten, tanzten und waren derart mitreißend, dass keiner im Publikum stillhalten konnte.

Bedeutung: sich nicht bewegen

Mitarbeiter der Stadt-Kliniken haben zu viel Geld erhalten. Sie freuten sich über den überraschenden Gehaltssprung und hielten still.

Bedeutung: etwas geduldig hinnehmen, nicht reagieren

Obwohl bekannt war, dass es Steuern hinterzogen hat, hielten die Behörden still.

Bedeutung: etw. erdulden, nicht reagieren

verhalten

Er ist bereits 35 Jahre alt, aber verhält sich ganz oft wie ein Kind.

Bedeutung: sich benehmen

Fragt ihr euch eigentlich auch, wie es sich mit Reisen im Lockdown verhält?

Bedeutung: etwas geduldig hinnehmen, nicht reagieren

Obwohl bekannt war, dass es Steuern hinterzogen hat, hielten die Behörden still.

Bedeutung: sich verhalten mit = etw. befindet sich in einem bestimmten Zustand

Landet eine Wespe auf Ihrem Tisch, sollten Sie sich ruhig verhalten.

Bedeutung: in bestimmter Weise auf jemanden, etwas in einer Situation o. Ä. reagieren

vorhalten

Entweder ziehe ich mir die Badehose gleich zuhause an oder ich halte mir am Strand einfach ein Handtuch vor, um mich umzuziehen.

Bedeutung: etw. vor sich halten

Meine Mutter hat mir vorgehalten, dass ich zu oft mit Freunden rumhänge, anstatt zu lernen.

Bedeutung: jmdn. vorwurfsvoll auf etw. hinweisen

Wer im Internet gewerblich handelt, muss ein Impressum vorhalten

Bedeutung: etw. bereithalten

zurückhalten

Als er die Schülerin wiederholte mobbte, konnte ich mich nicht mehr zurückhalten und musste eingreifen. Ich habe ihn darum gebeten aufzuhören, da ich andernfalls die Schulleitung informieren würde.

Bedeutung: etw. äußern, etw. zum Ausdruck bringen

Nachdem er die Meisterschaft gewonnen hatte, konnte auch er seine Freudentränen nicht mehr zurückhalten.

Bedeutung: ein Gefühl erkennen lassen

Bisher hat sich das Kraftfahrt-Bundesamt zum Abgas-Skandal bei VW öffentlich zurückgehalten.

Bedeutung: sich an einer Diskussion nicht beteiligen

Oppositionspolitiker werfen einem Berater Angela Merkels vor, Informationen zurückgehalten zu haben.

Bedeutung: etw. bewusst nicht bekanntgeben, herausgeben

Übung 2

Schreiben Sie einen Kommentar :)