Rechtschreibung – ohne weiteres oder ohne Weiteres? groß oder klein?

ohne weiteres oder ohne Weiteres? Groß oder Kleinschreibung?

Die deutsche Rechtschreibung bietet einige sprachliche Zweifelsfälle. So stellen Kombinationen aus einer Präposition und einem nachfolgenden Adjektiv, wie es beispielsweise bei ohne weiteres oder ohne Weiteres der Fall ist, auch Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern vor Schwierigkeiten. Schreibt man nun ohne weiteres oder ohne Weiteres? Wir gehen der Frage auf den Grund. 

Groß- oder Kleinschreibung?!

Verbindungen aus Präposition und Adjektiv

Verbindungen aus einer Präposition und einem Adjektiv schreibt man getrennt. Außerdem kann man das zweite Element, nämlich das Adjektiv, groß oder klein schreiben. 

Beispiele: vor kurzem / vor Kurzem, seit kurzem / seit Kurzem, seit langem / seit Langem, von neuem / von Neuem etc.

Beispielsätze:

  1. Prof. Friedrich forschte bis vor Kurzem / vor kurzem noch am Institut für Fremdsprachenphilologie. 
  2. Familie Müller aus Deutschland lebt seit Kurzem / seit kurzem in Südamerika und fühlt sich dort sehr wohl. 
  3. Obwohl sich die beiden bereits seit Langem / seit langem kannten, bemerkten sie erst jetzt, dass sie sich liebten. 
  4. Leider hat die Videoaufnahme nicht funktionieren. Ich muss die Aufnahme noch einmal von Neuem / von neuem beginnen. 

Schreibt man “ohne weiteres” oder “ohne Weiteres”?!

Bei Wortverbindungen, die aus einer Präposition und einem flektierten Adjektiv bestehen, darf das Adjektiv sowohl groß- als auch klein geschrieben werden. 

Beispiele:

  1. Wir können die reklamierte Ware nicht ohne Weiteres / ohne weiteres zurücknehmen, da sie das Produkt bereits verwendet haben. 
  2. Ein Umtausch ist ohne Weiteres / ohne weiteres möglich!
  3. Ob der Tatverdächtige nun für schuldig erklärt wird, lässt sich nicht ohne Weiteres / ohne weiteres sagen. Dazu mangelt es derzeit noch an Beweisen. 

Fazit

Für Wendungen, die sich aus einer Präposition und einem Adjektiv zusammensetzen, gibt es schließlich zwei Schreibweisen:

Sowohl ohne Weiteres als auch ohne weiteres sind korrekt!

Groß- oder Kleinschreibung:

✓ ohne Weiteres 

✓ ohne weiteres

Die Dudenredaktion empfiehlt die Großschreibung: ohne Weiteres

Weitere sprachliche Zweifelsfälle der deutschen Sprache finden Sie hier:

Sprachliche Zweifelsfälle

Schreiben Sie einen Kommentar :)