Wie schreibt man eine Postkarte?

Soziale Netzwerke sind kaum noch wegzudenken und setzen der Kreativität keine Grenzen. Man kann sie nicht nur nutzen, um Kontakte aufrechtzuerhalten, sondern auch um schöne Erinnerungen festzuhalten. Aber auch ein schnelles Selfie und ein Urlaubsgruß per Messenger-App sind Normalität und sparen die lästige Suche nach einer Postkarte und einer Briefmarke. Darüber hinaus erreichen die Nachrichten mit dem Smartphone den Empfänger in Sekundenschnelle, wohingegen die Postkarte je nach Region einige Wochen in Anspruch nehmen kann. Andererseits sind Postkarten persönlicher und nach wie vor an jedem Urlaubsort zu finden. Zudem bilden sie eine Textsorte der eigenen Art, die wir euch Deutschlernenden nicht vorenthalten wollen. In diesem Beitrag lernt ihr, wie ihr eine Postkarte schreibt! 

Wie schreibt man eine Postkarte?

Ist die perfekte Postkarte erst einmal gefunden, stellt sich die Frage, wie man denn eine Postkarte auf Deutsch formuliert. Was schreibt man eigentlich auf eine Postkarte? Und wie sind die Anrede und der Schluss zu formulieren? 
Zunächst sollte man sich bewusst machen, warum man eine Postkarte verschickt. Eine Postkarte schickt man für gewöhnlich Familienmitgliedern oder engen Freunden/-innen. Diese möchte man mit einer schönen Postkarte aus dem Urlaub überraschen. Man möchte ihnen zeigen, dass man auch während des Urlaubs an sie denkt. Inhaltlich geht es primär darum, die Empfänger aus dem Urlaub zu grüßen. Darüber hinaus berichtet man aus dem Urlaub und teilt Erfahrungen mit, die man bis dato im Urlaub oder auf der Reise gemacht hat. Auch Ausblicke auf die noch geplanten Aktivitäten am Urlaubsort oder auf der Reise können in einer Postkarte zum Ausdruck gebracht werden. 

Doch wie genau beginnt man eine Postkarte? Und was folgt?

Die Anrede

Liebe/-r …
Hallo …
Hi …

Der Hauptteil

Grüße
Kurze Beschreibung des Urlaubsortes, der Reise (Wie? Was? Wo? Wie lange? …)
Erfahrungen
Gedanken, Gefühle & Emotionen
Ausblick

Schlussformel

Liebe Grüße, …
Viele Grüße
Bis bald!
Tschüss!

Briefmarke und Empfänger

Um eine Postkarte verschicken zu können, muss man noch Porto bezahlen bzw. eine Briefmarke kaufen. Ganz wichtig ist selbstverständlich, dass man eine/-n Empfänger/-in angibt. 

Vor – und Nachname
Straße und Hausnummer
Postleitzahl und Stadt
Land 

Beispiel

Schreiben Sie einen Kommentar :)