Grammatik: Verben im Präsens

Verben im Präsens

Die meisten Verben bilden das Präsens wie die Verben kommen und wohnen:

Nach dem Verbstamm haben diese Verben die Endungen -e, -st, -t (1.,2.,3. Person Singular) und -en, -t, -en (1.,2.,3. Person Plural). Die Konjugation des Verbs kommen lautet demzufolge wie folgt:

 kommenwohnen
ichkomm-ewohn-e
dukomm-stwohn-st
er, sie , eskomm-twohn-t
wirkomm-enwohn-en
ihrkomm-twohn-t
sie / Siekomm-enwohn-en

Weitere Verben, die nach demselben Konjugationsmuster gebildet werden, sind: lernen, spielen, machen, trinken, kochen, gehen, sagen, leben usw.

Verben auf -t, -d, -m, -n

Bei Verben, deren Verbstamm auf -t, -d, -m und -n auslautet, wird in der 2. und 3. Person Singular und der 2. Person Plural aus phonetischen Gründen ein -e eingeschoben. Daraus resultiert folgendes Bild:

 antwortenredenzeichnenatmen
ichantwort-ered-ezeichn-eatm-e
duantwort-estred-estzeichn-estatm-est
er, sie, esantwort-etred-etzeichn-etatm-et
wirantwort-enred-enzeichn-enatm-en
ihrantwort-etred-etzeichn-etatm-et
sie/ Sieantwort-enred-enzeichn-enatm-en

Verben auf -er und -el

Bei Verben, deren Verbstamm auf -er auslautet, kann das -e weggelassen werden. Bei Verbstämmen, die auf -el ändern, wird das -e grundsätzlich weggelassen.

 dauernklingeln
ichdau(e)r-eklingl-e
dudau-erstklingel-st
er, sie, esdauer-tklingel-t
wirdauer-nklingel-n
ihrdauer-tklingel-t
sie, Siedauer-nklingel-n

Übung

Schreiben Sie einen Kommentar :)