beide oder beides | Artikelwort oder Zahlwort (Numerale) | Beispiele

beide oder beides? Beispielsätze und Erklärungen

Das Wort “beide” bezieht sich auf genau zwei Personen oder Sachen. Hinsichtlich der Verwendung im Satz kann “beide” unterschiedliche Funktionen haben, was sich auf die Klassifizierung der Wortart auswirkt. Sehen wir uns zunächst einige Beispiele an, auf Grundlage derer wir anschließend die entsprechenden Wortarten bestimmen.

Gebrauch: Artikelwort (Artikel und Pronomen) oder Zahlwort?

1) Wann verwendet man “beide”?

I. Verwendung als Artikelwort / Indefinitartikel

Das Artikelwort “beide” gibt nähere Informationen zur Quantität, indem es sich auf zwei Personen oder Sachen bezieht. Steht “beide” vor einem Nomen und wird nicht von einem weiteren Artikelwort eingeleitet, übernimmt “beide” die Funktion eines Artikelwortes. “Beide” bezieht sich zwar nicht auf eine Entität, sondern auf zwei. Sie steht folglich immer im Plural.

Beispiele:

  1. Beide schmutzigen Geschirrtücher sind in der Wäsche.  (=die zwei schmutzigen Geschirrtücher)
  2. Ich nehme beide roten Kleider mit nach Hause. (=die zwei Kleider)
  3. Beiden Zeugenaussagen fehlt es an Glaubhaftigkeit. (=den zwei Zeugenaussagen)
  4. Aufgrund beider erfolgten Entscheidungen wird es ab kommendem Semester eine neue Prüfungsordnung geben. (=aufgrund der zwei erfolgten Entscheidungen)
Formen

Die Formen entsprechen denen des definiten Artikels.

Plural
wie definiter Artikel
Nominativ beide
Akkusativ beide
Dativ beiden
Genitiv beider

II. Verwendung als Zahlwort

In attributiver Verwendung wird “beide” wie ein Adjektiv flektiert. In diesem Fall ändert sich die Wortartzugehörigkeit, “beide” zählt zu den Zahladjektiven mit der Bedeutung “zwei”.

Beispiele:

  1. Die beiden schmutzigen Geschirrtücher sind in der Wäsche.
  2. Ich nehme die beiden roten Kleider mit nach Hause.
  3. Die beiden Zeugenaussagen fehlt es an Glaubhaftigkeit.
  4. Aufgrund der beiden erfolgten Entscheidungen wird es ab kommendem Semester eine neue Prüfungsordnung geben.
Formen

Die Formen entsprechen denen der schwachen Adjektivdeklination im Plural. (siehe Adjektivdekination)

Plural
mit Artikel / schwache Adjektivdeklination
Nominativ beiden
Akkusativ beiden
Dativ beiden
Genitiv beiden

III. Verwendung als Indefinitpronomen

Wenn sich “beide” auf ein vorangehendes oder nachfolgendes Nomen bezieht und stellvertretend für dieses steht, fungiert “beide” als Pronomen. Es wird wie das Indefinitpronomen “alle” verwendet.

Beispiele:

  1. Wo sind denn Max und Moritz? – Ich habe beide zuletzt in der Bibliothek gesehen.
  2. Ich weiß nicht, ob ich das blaue oder rote Kleid nehmen soll. Mir gefallen beide.
  3. Magst du George Clooney oder Brad Pitt lieber. – Ich mag beide.

2) Wann verwendet man “beides”?

Bei der Form “beides” handelt es sich um das Neutrum Singular. Die Form “beides” wird wie das Indefinitpronomen “alles” verwendet. Mit der Form “beides” bezieht man sich auf zwei Sachen oder größere Zusammenhänge, die man zusammen gesehen als eine Einheit auffassen kann.

Formen
Singular
Nominativ beides
Akkusativ beides
Dativ beidem
Genitiv

Beispiele:

  1. Gehen wir ins Museum oder in zum Theater? – Ich finde beides interessant.
  2. Soll ich Pizza oder Spaghetti mitbringen? – Es ist mir egal. Ich mag beides.
  3. Ich würde gerne nach Hawaii reisen und danach um die Welt segeln. Beides liegt momentan noch in weiter Ferne.
  4. Sie liebt beides, die Kunst und die Musik.
Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2019

Schreiben Sie einen Kommentar :)