Wann? Am Freitag, im Februar oder um 17:00 Uhr?

Die Präposition „an“ steht mit Dativ, wenn:

  • Tageszeiten: Ich war am Nachmittag beim Zahnarzt.
  • Wochentage: Am Freitag war Eugen mit seinen Freunden im Kino. 
  • Daten (Singular: das Datum): Er war am zweiundzwanzigsten Vierten in München.

angegeben werden.

 

Die Präposition „in“ steht mit Dativ, wenn

  • Monate: Im August ist es in Portugal sehr warm.
  • Jahre: Friedrich Schiller ist im Jahr 1759 geboren.
  • Jahrhunderte: Im einundzwanzigsten Jahrhundert ist das Internet keine Neuheit mehr.
  • JahreszeitenIm Sommer fahre ich gerne ans Meer. 

angegeben werden.

 

Die Präposition „um“ steht mit Akkusativ, wenn

  • Uhrzeiten: Wir treffen uns heute um 09:00 Uhr vor der Bibliothek.
  • ungenaue Zeitangaben: Das Denkmal wurde um 1250 errichtet. (=Man ist nicht zu 100% sicher.)

angegeben werden.

 

Wenn sie wissen möchten, welche Präpositionen für lokale Angaben verwendet werden, könnten Sie folgende Beiträge interessieren:

Grammatik: Lokale Präpositionen mit Dativ. Wo ist Sprakuko?

Check-up “Lokale Präpositionen mit Dativ”.

Übung “Lokale Präpositionen”

Übung 2 “Lokale Präpositionen”

 

 

0 Gedanken zu “Wann? Am Freitag, im Februar oder um 17:00 Uhr?

Leave a comment