Verben mit fallen – Wortschatz erweitern mit Beispielen und Übungen

In diesem Beitrag lernen Sie Verben mit dem Wortstamm „fallen“. Dazu gehören trennbare Verben wie z.B. anfallen und untrennbare Verben wie z.B. entfallen. Am Ende des Beitrags finden Sie eine Übung, um Ihren Wortschatz überprüfen zu können.

Verben mit fallen

Das Verb fallen ist ein starkes bzw. unregelmäßiges Verb mit den Stammformen fallen – fiel – gefallen. Das Verb hat verschiedene Bedeutungen und kann z.B. „abwärts / nach unten bewegen“, „geringer werden / sinken“ oder „angesprochen / geäußert werden“ bedeuten.

Sehen wir uns nun einige trennbare und untrennbare Verben mit Beispielsätzen an.

Wortschatz lernen auf YouTube

abfallen

Der Gewinner der letzten Etappe ist in diesem Rennen ganz schön abgefallen.

Bedeutung: zurückbleiben, den Anschluss verlieren

Hier musst du vorsichtig fahren, da die Straße steil abfällt. Dort hat es schon einige Auffahrunfälle gegeben.

Bedeutung: schräg nach unten neigen, verlaufen

anfallen

Ein Kleinkind ist beim Spielen im Park von einem Hund angefallen worden.

Bedeutung: jmdn. unvermutet angreifen

auffallen

Hey, ich war beim Frisör!
– Ups, das ist mir gar nicht aufgefallen.

Bedeutung: etw. bemerken

Deine Haare sind ja pink! Das ist mutig. Das ist nicht mein Geschmack, aber es fällt sicherlich auf!

Bedeutung: etw. erregt Aufmerksamkeit, etw. springt ins Auge

ausfallen

Herr Meyer ist auf einer Fortbildung. Aus diesem Grund fällt das Seminar diese Woche aus!

Bedeutung: nicht stattfinden, etw. findet nicht statt

befallen

Mein Kind ist gerade im Kindergarten und schon von Läusen befallen worden.

Bedeutung: jemanden plötzlich ergreifen, erfassen

durchfallen

Ich verstehe das neue Thema in Mathe überhaupt nicht. Ich falle bestimmt durch die Prüfung durch.

Bedeutung: etw. nicht bestehen, etw. nicht erfolgreich absolvieren

Übung - Teil 1

Wortschatz auf YouTube - Teil 2

einfallen

Ich kann leider am Freitag doch nicht kommen. Mir ist gerade eingefallen, dass ich schon einen Termin habe.

Bedeutung: sich plötzlich an etw. erinnern

Maria hat am Wochenende Geburtstag. Was soll ich ihr nur schenken? Mir fällt überhaupt nichts ein!

Bedeutung: etw. in den Sinn kommen, eine Idee haben

Entschuldigung, die Schlange fängt da hinten an. Sie können sich doch nicht einfach vor mich stellen. Was fällt Ihnen ein?

Bedeutung: Was erlauben Sie sich?

Das Fachwerkhaus war ein Touristenmagnet. Jetzt ist das denkmalgeschützte Gebäude geschlossen, denn es droht einzufallen.

Bedeutung: in sich zusammenfallen, zusammenstürzen

entfallen

Wie sagt man das nochmal auf Deutsch? Das ist mir gerade entfallen.

Bedeutung: etw. ganz plötzlich vergessen

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen entfällt der Präsenzunterricht. Stattdessen findet der Unterricht online statt

Bedeutung: ausfallen, nicht stattfinden

Von dem Preisgeld in Höhe von 1000 € entfallen 500 € an den Erstplatzierten, 300 € and den Zweitplatzierten und 200 € an den Drittplatzierten.

Bedeutung: etw. anteilig erhalten

hereinfallen / reinfallen

Oh, man. Mein Haustürschlüssel ist in den Gully hereingefallen. Wie kriege ich den jetzt wieder da raus?

Bedeutung: in etw. hineinfallen

April, April! Reingefallen! Jetzt bist auch du auf meinen Aprilscherz reingefallen.

Bedeutung: etw. aus Gutgläubigkeit für wahr halten und dabei getäuscht werden

In Stuttgart ist ein älteres Ehepaar auf einen Trickbetrüger reingefallen.

Bedeutung: getäuscht, überlistet werden

leichtfallen

In den Fächern Englisch und Französisch hat er sehr gut Noten. Sprachen fallen ihm leicht.

Bedeutung: einfach für jmdn. sein

missfallen

Das Verhalten der gesamten Schulklasse missfiel der Rektorin.

Bedeutung: etw. gefällt nicht

schwerfallen

Dagegen fallen ihm die naturwissenschaftlichen Fächer (besonders Chemie und Physik) schwer.

Bedeutung: schwer für jmdn. sein / jmdn. vor eine Herausforderung stellen

Übung - Teil 2

Wortschatz auf YouTube - Teil 3

überfallen

In Barcelona wurde am helllichten Tag eine Bank überfallen.

Bedeutung: unvermutet, plötzlich angreifen

Mich überfiel nach der Party ein wahnsinniger Heißhunger.

Bedeutung: jmdn. ergreift eine bestimmte Gefühlslage

Sie wurde regelrecht von den Journalisten mit Fragen überfallen.

Bedeutung: über jmdn. mit etw. herfallen

verfallen

Der Schauspieler ist trotz der Entgiftung wieder in seine alten Gewohnheiten verfallen.

Bedeutung: in einen bestimmten negativen Zustand, eine bestimmte negative Verhaltensweise geraten

Ich würde den Joghurt nicht mehr essen, er ist bereits verfallen.

Bedeutung: das Haltbarkeitsdatum überschreiten

vorfallen

Wie sieht es denn hier aus? Können Sie mir bitte erklären, was hier vorgefallen ist?

Bedeutung: etw. passiert, ereignet sich

zerfallen

Der Kuchen ist schon total zerfallen. Schade!

Bedeutung: in sich zusammenfallen, auseinanderfallen

zufallen

Ich bin so müde, mir fallen schon die Augen zu.

Bedeutung: sich von selbst schließen

Ich verstehe es wirklich nicht. Ich arbeite sehr hart, aber bekomme keine Aufträge. Er macht nichts und ihm fällt alles nur so zu. Er kann sich die Aufträge quasi aussuchen.

Bedeutung: jmd. bekommt etw., ohne viel dafür tun zu müssen

zurückfallen

Mit einem Seufzer ließ er sich in die Hängematte zurückfallen.

Bedeutung: nach hinten fallen

Er ist in seine alten Gewohnheiten zurückgefallen.

Bedeutung: dzu einer alten Gewohnheit zurückkehren

Das Verhalten von Kindern fällt oft auf die Erziehung der Eltern zurück.

Bedeutung: jmdm. angelastet werden

Er ist gut gestartet, aber jetzt scheint ihm die Puste ausgegangen zu sein. Er ist weit zurückgefallen und hat den Anschluss an die Spitzengruppe verloren.

Bedeutung: in Rückstand geraten

Übung - Teil 3

Lerntipps

  • Lernen Sie die Verben im Kontext. Schreiben Sie das Verb mit einem Beispielsatz auf!
  •  Vorsilben modifizieren die Bedeutung der Zusammensetzung
  • Der Wortakzent liegt bei trennbaren Verben auf der Vorsilbe: ánfallen
  • Bei untrennbaren Verben ist die Vorsilbe unbetont, der Wortakzent liegt auf dem Wortstamm: entfállen

Schreiben Sie einen Kommentar :)