Warum die Wörter im Deutschen so lang sind

Warum die Wörter im Deutschen so lang sind 2022
Methling, R. (2022): Warum die Wörter im Deutschen so lang sind. Berlin: Duden.

– Werbung – Wer nach einer unterhaltsamen Lektüre zur deutschen Wortbildung sucht, dem möchte ich das Büchlein „Warum die Wörter im Deutschen so lang sind*“ vom Linguisten und Youtuber Ralf Methling ans Herz legen!

Mit seiner ersten Publikation beim Dudenverlag gelingt ihm ein Balanceakt zwischen wissenschaftlicher Lektüre und Unterhaltungsliteratur. Er nimmt uns mit auf eine kurze Reise durch das deutsche Sprachsystem und beschreibt auf humorvolle und verständliche Weise, was ein Wort überhaupt ist, wie es aufgebaut ist und wie es in unser Lexikon gelangt ist und was zur Bildung neuer Wörter erforderlich ist. 

Er wagt einen Blick über den Tellerrand und vergleicht die deutsche Sprache etwa mit dem Polnischen, dem Thai oder dem Hawaiianischen. Dadurch verleiht er seiner Lektüre einen gewissen Reiz, unbekannte Sprachsysteme zu ergründen und Rückschlüsse auf die eigene Sprache zuzulassen. Denn wie sagte Goethe bereits: „Wer andere Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen. “ 

Zum Abschluss gewährt uns Ralf Methling noch einen kurzen Einblick in die Geschichte der Sprachen und erklärt etwa, warum es ca. 7000 Sprachen gibt, das Deutsche dem Schwedischen oder Dänischen ähnlich ist und wie das Deutsche sprachtypologisch einzuordnen ist. 

Fazit

Ja, die Lektüre ist kurzweilig, informativ und zumindest für Sprachliebhaber äußerst amüsant! Für alle, die sich für die deutsche Sprache interessieren und sich auf eine spannende und unterhaltsame Reise vom Laut zum Wort begeben möchten, sei „Warum die Wörter im Deutschen so lang sind“ empfohlen! Als Entscheidungshilfe, ob man sich auf ein Studium der Linguistik einlassen möchte, ebenfalls! Solltet ihr das nicht spannend finden, überdenkt bitte eure Studienwahl! 🙂

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links und dadurch Werbung. Wenn du auf
so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.