Übung zur Adjektivdeklination mit Artikel im Nominativ, Akkusativ und Dativ.

Übung 2 Adjektivdeklination.jpg

Hier erhalten Sie die Übung auch als pdf-Datei.

Weitere Übungen finden Sie hier:

Übungen A1

Übungen A2

[the_ad id=“5285″]

Übung: Lokale Präpositionen und Konjunktiv II.

Dank einer tollen Illustration von MJ Jin konnten wir schöne Übungen für euch erstellen.

Aufgabe 1

Wo ist die Katze? Schreiben Sie eine Antwort. Denken Sie an den Kasus, der von der jeweiligen lokalen Präposition gefordert wird.

a)

Übung zu lokalen Präpositionen.jpg

b)

Übung zu lokalen Präpositionen Teil II.jpg

Aufgabe 2

Wo ist ……? Schreiben Sie eine Antwort. Denken Sie an den Kasus, der von der jeweiligen lokalen Präposition gefordert wird.

Übung lokale Präpositionen Frau in Bar.jpg

Aufgabe 3

Bitte schaut euch das Bild an und sagt uns zuerst, wo die Katze ist (Aufgabe 1). Danach versucht Sätze im Konjunktiv II mit „könnte“ zu schreiben (Aufgabe 2). Sagt uns dazu einfach, wo die Katze sein könnte. Beginnt den Satz wie in der Illustration angegeben mit „Die Katze/Sie könnte auch _________________________________ sein.

Bitte nutzen Sie dazu eine der folgenden lokalen Präpositionen:

auf, über, unter, in, vor, hinter, zwischen, neben, an. 

Achten Sie auf den Kasus. Viel Spaß!

Übung lokale Präpositionen Katze Dach_Haus.jpg

 

Grammatik: Das Perfekt mit „sein“. Über die Vergangenheit sprechen (2.2)

Das Perfekt ist eine Zeitform des Verbs, mit der wir Aussagen über vergangene Ereignisse, Handlungen oder Zustände machen können. Das Perfekt mit sein wird mit Verben gebildet, die eine Bewegung oder eine Zustandsänderung anzeigen. Eine Bewegung wird beispielsweise durch die Verben gehen, rennen, fahren, fliegen, ankommen, aussteigen etc. angezeigt. Eine Zustandsänderung durch wachsen, werden, einschlafen etc. Im Gegensatz zum Perfekt mit haben, bilden nur wenige Verben das Perfekt mit sein. 

Perfekt mit sein

Unseren Beitrag zum Perfekt mit haben, finden Sie hier: Grammatik: Das Perfekt mit “haben”. Über die Vergangenheit sprechen (2.1)