Worte oder Wörter – Bedeutung und Unterschied

Heißt es Worte oder Wörter? - Bedeutung und Unterschied

Wenn ein Wort zwei Pluralformen hat, heißt es nicht, dass die Formen eine unterschiedliche Bedeutung haben müssen. Anders verhält es sich bei den Pluralformen „Worte“ und „Wörter“ des Nomens „Wort“. Obwohl beide Wortformen in einigen Sätzen austauschbar sind, haben diese in den meisten Kontexten verschiedene Bedeutungen. Worin die Unterschiede liegen, erfahren Sie in diese Beitrag.

Worte oder Wörter?

Der Plural „Worte“ bezieht sich auf mehrere Wörter, die zusammengenommen in einem größeren Sinnzusammenhang stehen. Hierbei geht es um Reden, Zitate, feste Ausdrücke sowie Redewendungen. Folgende Beispiele sollen die Bedeutung der Pluralform verdeutlichen: 

  • Abschiedsworte
  • Begrüßungsworte
  • Dankesworte
  • Ehrenworte
  • Geleitworte
  • Grußworte
  • Schlussworte
  • Zauberworte

Der Plural „Wörter“ bezieht sich auf die kleinsten grammatischen Einheiten des Satzes, man spricht auch von syntaktischen Wörtern. Damit sind alle konkreten Wörter in einer mündlichen oder schriftlichen Äußerung gemeint. Auch hier sollen die Beispiele helfen, den Gebrauchskontext der Pluralform zu klären:

  • Artikelwörter
  • Codewörter
  • Fachwörter
  • Fremdwörter
  • Kennwörter
  • Kunstwörter
  • Lehnwörter
  • Passwörter

Schöne Worte oder schöne Wörter?

Unter Berücksichtigung oben genannter Definitionen sollte eine Unterscheidung zwischen „schöne Worte“ und „schöne Wörter“ möglich sein. 
Wenn man sich bei einer Person für die schönen Worte bedankt, geht es um einen größeren Sinnzusammenhang. Hier könnte z.B. eine Dankesrede Anlass für die schönen Worte gewesen sein. 
Wenn man dagegen von schönen Wörtern spricht, meint man in der Regel die Einzelwörter an sich, die zu einer bestimmten Klasse / Kategorie (hier zur Kategorie der schönen Wörter) gezählt werden. Wörter wie z.B. Geborgenheit, Leidenschaft oder Sehnsucht gelten als schöne Wörter des Deutschen. 

Fazit

Worte können aus einzelnen Wörtern bestehen und stehen in einem größeren Sinnzusammenhang.

Wörter bezeichnen die Gesamtmenge aller „isolierten“ Einzelwörter in einer mündlichen oder schriftlichen Äußerung. 

Schreiben Sie einen Kommentar :)