Was packe ich in meinen Koffer? (Unterrichtseinheit 3)

Quelle der Illustrationen: (c) Pixabay.com

Reise nach Portugal

Sprakuko und Klara reisen bald nach Portugal. Die Reise steht kurz bevor, deshalb müssen sie ihre Taschen packen. Sie verreisen 10 Tage, deshalb nimmt Sprakuko nur einen Rucksack mit. Klara bringt Geschenke für ihre Familie mit und braucht mehr Platz in ihrer Tasche als Sprakuko. Deshalb nimmt sie ihren großen Koffer mit. Sprakuko und Klara freuen sich schon auf ihren Urlaub im August in Portugal. Sie freuen sich auf Klaras Familie und auf ihre gemeinsamen Freunde. In Portugal möchten sie an den Strand fahren und im Meer baden. Im August ist es sehr warm in Portugal, deshalb müssen sie die passende Kleidung einpacken. Am Strand möchte Klara ihr Lieblingsbuch lesen und Sprakuko möchte am Abend mit Freunden Fußball spielen. Deshalb darf er seine Fußballschuhe nicht vergessen.

A) Lesen Sie den Text und beantworten Sie folgende Fragen:

1) Wie lange bleiben Sprakuko und Klara in Portugal?

2) Warum nimmt Klara einen großen Koffer mit?

3) Was möchten sie in Portugal machen?

B) Was packt Sprakuko in seinen Rucksack?

Sprakuko schreibt vor der Reise eine Checkliste, damit er nichts Wichtiges vergisst. Schauen Sie Sprakukos Checkliste an und überlegen Sie, was er noch einpacken kann oder muss! Schreiben Sie einen Kommentar.

Was hat Sprakuko vergessen? Sie wissen es nicht?! Dann schauen Sie nochmal im Text in Aufgabe A).

C) Schreiben Sie einen Kommentar. Was darf man auf einer Reise nicht vergessen?

0 Gedanken zu “Was packe ich in meinen Koffer? (Unterrichtseinheit 3)

Leave a comment