Adverbiale Bestimmungen

Adverbiale Bestimmungen

Was sind adverbiale Bestimmungen?

Adverbiale Bestimmungen geben zusätzliche Informationen über die Zeit (Wann?), einen Grund (Warum?), die Art und Weise (Wie?) oder einen Ort (Wo?). Man bezeichnet sie deshalb auch als Umstandsbestimmungen, da sie nähere Umstände einer Handlung oder eines Vorgangs beschreiben. Im Gegensatz zu den Objekten werden adverbiale Bestimmungen häufig nicht vom Verb gefordert bzw. regiert. Man bezeichnet sie aus diesem Grund auch als Angaben, da sie in einer Äußerung frei hinzugefügt werden können und weglassbar sind. Dennoch gibt es Adverbiale, die nicht weggelassen werden können, weil sie vom Verb gefordert werden. Daher ist es sinnvoll, zwischen adverbialen Angaben (nicht vom Verb gefordert) und adverbialen Ergänzungen (vom Verb gefordert) zu unterscheiden.

weiterlesen