Was ist ein Adverb?

Was ist ein Adverb?
Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Adverb?

Ein Adverb ist eine Wortart, mit der man Informationen über den Ort, die Zeit, die Art und Weise oder den Grund geben kann. Darüber hinaus gebraucht man Adverbien, um Präpositionalergänzungen zu ersetzen. In diesem Zusammenhang beziehen sich die Adverbien auf Vorerwähntes oder Nachfolgendes. Ein Adverb ist nicht flektierbar und gehört somit zur Klasse der unflektierbaren Wortarten. Im Gegensatz zur Präposition, Konjunktion und Partikel kann ein Adverb alleine das Vorfeld, die Position vor dem finiten Verb, besetzen.

weiterlesen

Partikeln – Definition, Abgrenzung und Beispiele – bloß, denn, halt etc.

Partikeln - Definition
Inhaltsverzeichnis

Die Partikel (Plural: Partikeln) gehört zu den nicht flektierbaren Wortarten. Meist gebraucht man sie in der gesprochenen Sprache, um eine Äußerung zu modifizieren. Nach ihrer äußeren Form sind Partikeln nicht immer ohne Weiteres von anderen Wortarten zu unterscheiden: denn als Konjunktion oder Partikel. Darüber hinaus lassen sich Partikeln in Subklassen untergliedern, die jeweils unterschiedliche Funktionen haben. 

(mehr …)