Verben im Präsens: Regelmäßige Verben

Regelmäßige Verben | Schwache Verben

Die meisten Verben in der deutschen Sprache werden schwach konjugiert. Sie werden auch schwache Verben genannt. Jedes Verb besteht aus einem Verbstamm und einer Endung. Das Verb machen besteht zum Beispiel aus dem Verbstamm {mach-} und der Endung {-en}. Die Personalendungen sind -e, -st, -t, -en, -t, -en.

Konjugation: Schwache Verben

 spielenmachen
ichspiel-emach-e
duspiel-stmach-st
er, sie, esspiel-tmach-t
wirspiel-enmach-en
ihrspiel-tmach-t
sie, Siespiel-enmach-en

Verben auf -t/ -d

Bei Verben, deren Stamm auf -t oder -d endet, wird in der 2. und 3. Person Singular und 2. Person Plural ein -e vor der Personalendung eingeschoben.

 arbeitenreden
icharbeit-ered-e
duarbeit-estred-est
er, sie, esarbeit-etred-et
wirarbeit-enred-en
ihrarbeit-etred-et
sie, Siearbeit-enred-en

Verben auf -m / -n

Bei Verben auf -m und -n wird ebenfalls in der 2. und 3. Person Singular und 2. Person Plural ein -e vor der Personalendung eingeschoben.

 atmenöffnen
ichatm-eöffn-e
duatm-estöffn-est
er, sie, esatm-etöffn-et
wiratm-enöffn-en
ihratm-etöffn-et
sie, Sieatm-enöffn-en

Verben auf -s /-ss /-ß /-z

Bei Verben, deren Stamm auf -s, -ss, -ß oder -z auslautet, sind die 2. und 3. Person Singular identisch.

 reisenhassenheißen*reizen
ichreisehasseheißereize
dureisthasstheißtreizt
er, sie, esreisthasstheißtreizt
wirreisenhassenheißenreizen
ihrreisthasstheißtreizt
sie, Siereisenhassenheißenreizen

*Das Verb heißen wird hier als Beispiel der Konjugation im Präsens herangezogen, da dieses Verb bereits sehr früh im Unterricht eingeführt wird. Die Stammformen heißen – hieß – geheißen zeigen jedoch, dass dieses Verb zu den starken Verben gehört.

Verben auf -er / -el

 erinnernlächeln
icherinn(e)r-elächl-e
duerinner-stlächel-st
er, sie, eserinner-tlächel-t
wirerinner-nlächel-n
ihrerinner-tlächel-t
sie, Sieerinner-nlächel-n