Neue Übung zu den Artikeln und Pluralformen!

Liebe Deutschlernerinnen und Deutschlerner,

hier gibt es eine neue Übung zu den Artikeln und Pluralformen. Die Übung ist für Anfänger von A1-Kursen.

Viel Spaß!

Video: Über den Beruf sprechen. | Talk about your profession

Learn German: How do you introduce yourself in German?

Wie stellen Sie sich vor? | How do you introduce yourself in German?

Unterwegs in Berlin (Unterrichtseinheit 4)

Sprakuko und seine Freunde Klara und David reisen durch Deutschland. Ihr nächster Halt ist Berlin, die Hauptstadt Deutschlands. Dort gibt es sehr viele Sehenswürdigkeiten, die die drei Freunde gerne besichtigen möchten. Endlich ist es soweit, denn ihr Zug fährt in den Berliner Hauptbahnhof ein. Die Reise von Hamburg nach Berlin war sehr angenehm, denn mit dem Schnellzug von Hamburg nach Berlin braucht man nur 1 Stunde und 45 Minuten. Im Berliner Hauptbahnhof steigen die drei Freunde an Gleis 1 aus. Sie gehen in ein Kiosk am Bahnhof und kaufen einen Stadtplan. Sie möchten das Reichstagsgebäude, das Brandenburger Tor, den Fernsehturm am Alexanderplatz und einige Museen auf der Museumsinsel besichtigen. Deshalb informieren sich die Freunde zunächst am Bahnhof nach den besten Verbindungen für ihre Reise. Sie möchten zuerst das Reichstagsgebäude sehen. Sie kaufen am Fahrscheinautomat einen Fahrschein für drei Personen für die U-Bahn-Linie 55. Anschließend gehen Sie zum Gleis und steigen in die U-Bahn-Linie 55 ein. Sie fahren in Richtung Brandenburger Tor und steigen an der Haltestelle am Bundestag aus. Vom Bundestag gehen Sie zu Fuß zum Brandenburger Tor. Danach nehmen Sie einen Bus zur Museumsinsel und besichtigen das Pergamonmuseum und das Neue Museum. Danach laufen sie zu Fuß zu ihrem letzten Ziel für heute, dem Fernsehturm am Alexanderplatz. Die Freunde haben viel Spaß und mögen die Stadt Berlin sehr. Am Abend nehmen sie die U-Bahn-Linie 2 vom Alexanderplatz in Richtung Ruhleben und steigen an der Haltestelle Nollendorfplatz aus. Von dort aus laufen sie bis zum Viktoria-Luise-Platz, wo sich ihr Hotel befindet. Morgen wollen die Freunde noch einen Tag in Berlin verbringen und erst abends zum nächsten Reiseziel fahren. Wenn das Wetter schön wird, wollen Sie an den Wannsee fahren.

Quelle der Illustrationen: (c) Pixabay.com

a) Beantworten Sie die Fragen zum Text. Schreiben Sie einen Kommentar. 

1) Wie lange dauert eine Reise mit dem Schnellzug von Hamburg nach Berlin?

2) Was möchten die drei Freunde in Berlin besichtigen?

3) Wo kaufen sie am Bahnhof Fahrscheine?

4) Wohin gehen die drei Freunde zuerst?

5) Wie kommen die Freunde vom Brandenburger Tor zur Museumsinsel?

6) Wo übernachten die drei Freunde?

b) Was sehen Sie auf den Bildern? Schreiben Sie. 

Bild 1):

Bild 2):

Bild 3):

Bild 4):

c) Wortschatzarbeit. Was gibt es noch am Bahnhof?

Schauen Sie die Bilder an und lernen Sie den Wortschatz. Vergessen Sie nicht, den Artikel immer zusammen mit dem Nomen zu lernen.

d) Wo beginnt Ihre nächste Reise? Schreiben Sie einen kurzen Text und antworten Sie auf folgende Fragen:

  • Wo beginnt Ihre nächste Reise?
  • Wie (mit welchem Verkehrsmittel) reisen Sie?
  • Wohin möchten Sie reisen?
  • Wie lange dauert Ihre Reise?
  • Wo übernachten Sie? 

Quelle Bildmaterial: http://www.pixabay.de

Was packe ich in meinen Koffer? (Unterrichtseinheit 3)

Quelle der Illustrationen: (c) Pixabay.com

Reise nach Portugal

Sprakuko und Klara reisen bald nach Portugal. Die Reise steht kurz bevor, deshalb müssen sie ihre Taschen packen. Sie verreisen 10 Tage, deshalb nimmt Sprakuko nur einen Rucksack mit. Klara bringt Geschenke für ihre Familie mit und braucht mehr Platz in ihrer Tasche als Sprakuko. Deshalb nimmt sie ihren großen Koffer mit. Sprakuko und Klara freuen sich schon auf ihren Urlaub im August in Portugal. Sie freuen sich auf Klaras Familie und auf ihre gemeinsamen Freunde. In Portugal möchten sie an den Strand fahren und im Meer baden. Im August ist es sehr warm in Portugal, deshalb müssen sie die passende Kleidung einpacken. Am Strand möchte Klara ihr Lieblingsbuch lesen und Sprakuko möchte am Abend mit Freunden Fußball spielen. Deshalb darf er seine Fußballschuhe nicht vergessen.

A) Lesen Sie den Text und beantworten Sie folgende Fragen:

1) Wie lange bleiben Sprakuko und Klara in Portugal?

2) Warum nimmt Klara einen großen Koffer mit?

3) Was möchten sie in Portugal machen?

B) Was packt Sprakuko in seinen Rucksack?

Sprakuko schreibt vor der Reise eine Checkliste, damit er nichts Wichtiges vergisst. Schauen Sie Sprakukos Checkliste an und überlegen Sie, was er noch einpacken kann oder muss! Schreiben Sie einen Kommentar.

Was hat Sprakuko vergessen? Sie wissen es nicht?! Dann schauen Sie nochmal im Text in Aufgabe A).

C) Schreiben Sie einen Kommentar. Was darf man auf einer Reise nicht vergessen?

Wohin möchtest du reisen? (Unterrichtseinheit 1)

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“, hört man einmal im Jahr Fußballfans in Deutschland singen. Die Fans singen, denn sie möchten nach Berlin reisen. Ihre Lieblingsmannschaft steht im Finale des DFB-Pokals. Das Finale findet in Berlin statt. Es gibt viele Gründe, warum Menschen reisen möchten. Die Fans möchten reisen, denn sie möchten ihre Lieblingsmannschaft sehen. Nach Berlin kommen aber auch viele Touristen, denn in Berlin gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Sie fahren nach Berlin, denn sie möchten das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den Fernsehturm sehen.

Quelle Fotos: (c) Pixabay

a) Fragen zum Text und zu den Bildern:

1) Warum fahren viele Fußballfans nach Berlin?

2) Welche Sehenswürdigkeiten sehen sie auf den Bildern?

b) Schreiben Sie wie im Beispiel. Wohin möchtest du reisen?

Beispiel: Ich möchte nach Berlin reisen, denn dort gibt es viele Sehenswürdigkeiten.

c) Grammatik: Lokalangaben

Schreibe Sätze wie im Beispiel. Wohin gehst, fährst oder fliegst du?

Beispiel:       gehen – das Rathaus

Ich gehe zum Rathaus.

1) gehen – Zahnarzt                                                                                                                                          __________________________

2) fahren – Hause                                                                                                                                          __________________________

3) fahren – Leipzig                                                                                                                                              __________________________

4) gehen – Bibliothek                                                                                                                                      __________________________

5) fliegen – Australien                                                                                                                                      __________________________

Unterrichtsreihe „Reise & Urlaub“

Quelle: (c) Pixabay

In unserer Unterrichtsreihe „Reise & Urlaub“ lernen Sie wichtige Vokabeln, Redemittel und grammatische Strukturen für Ihre nächste Reise.

Unsere Unterrichtsreihe beinhaltet folgende Unterrichtseinheiten:

  1. Wohin möchtest du reisen?
  2. Wie reise ich?
  3. Was packe ich in meinen Koffer?
  4. Wo beginnt meine Reise?
  5. Wo schlafe ich?
  6. Wie frage ich nach dem Weg?
  7. Am Strand

Alle Unterrichtseinheiten werden innerhalb der nächsten zwei Wochen veröffentlicht.

Euer Sprakuko-Team!