Wann? Am Freitag, im Februar oder um 17:00 Uhr?

Grammatik Temporale Präpositionen.jpg

Die Präposition „an“ steht mit Dativ, wenn:

  • Tageszeiten: Ich war am Nachmittag beim Zahnarzt.
  • Wochentage: Am Freitag war Eugen mit seinen Freunden im Kino. 
  • Daten (Singular: das Datum): Er war am zweiundzwanzigsten Vierten in München.

angegeben werden.

 

Die Präposition „in“ steht mit Dativ, wenn

  • Monate: Im August ist es in Portugal sehr warm.
  • Jahre: Friedrich Schiller ist im Jahr 1759 geboren.
  • Jahrhunderte: Im einundzwanzigsten Jahrhundert ist das Internet keine Neuheit mehr.
  • JahreszeitenIm Sommer fahre ich gerne ans Meer. 

angegeben werden.

 

Die Präposition „um“ steht mit Akkusativ, wenn

  • Uhrzeiten: Wir treffen uns heute um 09:00 Uhr vor der Bibliothek.
  • ungenaue Zeitangaben: Das Denkmal wurde um 1250 errichtet. (=Man ist nicht zu 100% sicher.)

angegeben werden.

 

Wenn sie wissen möchten, welche Präpositionen für lokale Angaben verwendet werden, könnten Sie folgende Beiträge interessieren:

Grammatik: Lokale Präpositionen mit Dativ. Wo ist Sprakuko?

Check-up “Lokale Präpositionen mit Dativ”.

Übung “Lokale Präpositionen”

Übung 2 “Lokale Präpositionen”

 

 

Check-up „Lokale Präpositionen“

In unserem Check-up könnt ihr überprüfen, ob ihr euch an die Artikelformen im Dativ erinnern könnt.

Eine Übersicht zu den lokalen Präpositionen findet ihr hier.

Übung Lokale Präpositionen.jpg

Bitte schreiben Sie Ihre Antworten als Kommentar. Wenn Sie Hilfe benötigen, stellen Sie uns Ihre Fragen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen!